Anruf von Fortuna

Gerade hat mich Fortuna angerufen. Dabei handelte es sich weder um die Glückgöttin persönlich noch um den Fußballverein aus Düsseldorf, sondern um einen weitere Cold-Call eines Lottoservice – natürlich wie üblich und eigentlich inzwischen meines Kenntnisstandes unzulässig mit unterdrückter Rufnummer. Am anderen Ende war eine Frau Krapf (oder Krepf), die sich noch kurz versicherte auch mit <voller korrekter Name> zu sprechen und dann sofort mit ihrem Redefluß begann: Ich wäre einer von nur 300 aufgewählten Leuten, die jetzt die Chance hätten zum Preis von nur 14,71 Euro wöchentlich bis zu 6 Lottoscheine zum Preis von nur einem zu spielen. Und wenn ich nichts gewinnen würde, würde ich mein Geld zurück erhalten.
Das wären ja auch nur 58,87 Euronen pro Monat – wirklich supergünstig… oO
Ich ließ sie erst einmal reden und musste ein Gähnen unterdrücken – wie oft hatte ich so etwas schon gehört. Als sie schließlich fertig war, teilte ich ihr ruhig und gelassen mit, dass ich an so etwas keinerlei Interesse hätte. Sie fing noch einmal kurz an, dass ich doch eine riesige Chance vergeben würde. Ja – eine riesige Chance von einem weiteren dubiosen Lottoservice eventuell abgezockt zu werden vielleicht – so dachte ich aber nur. Nachdem ich nach einigen ihrer Versuche immer noch standhaft geblieben war, gab sie endlich auf und verabschiedete sich mit den Worten: “Sie tun mir leid.” und “Schönen Tag noch.”
Bevor ich ein Geschäft am Telefon mit einer mir unbekannten Firma eingehe, muß schon wirklich noch viel passieren (Hölle zufrieren oder ähnliches). 😉
Zumindest komme ich so zu einem weiteren Eintrag in meiner bereits beachtlichen Sammlung von Cold Calls – und ich bin ziemlich sicher dass dies noch nicht der letzte Anruf dieser Art war.

Print Friendly
« « EU will Internet kontrollieren | Chili con Carne [22.06.2009] » »

Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>