Calamari mit Spätzle [25.07.2008]

Am heutigen Freitag wandten wir uns ein weiteres Mal zwecks Mittagessen in die Kantine. Das heutige Angebot dort bestand aus “Cheeseburger mit Pommes“, “Rinderfleisch mit Sommergemüse” und “Calamaris“. Ein Cheeseburger klingt zwar lecker, aber ich entsann mich dann doch noch an den letzten Cheeseburger hier und entschied mich gegen dieses Gericht. Und das Rind besaß nach Augenschein etwas zu viel fettige Stellen. So wählte ich die Calamaris, die ja mit ursprünglich einem Salat serviert worden – doch mir war nicht nach Salat, so bat ich die Thekenkraft darum, mir doch ein wenig von den Spätzle stattdessen auf den Teller zu tun. Das ganze garnierte sie dann mit etwas Cocktailsauce.

Das man mir 5,50 €uronen dafür berechnete fand ich zwar etwas happig, aber für die Urkombination hätte ich den gleichen Preis bezahlen müssen, da war mir die eigene Zusammenstellung wirklich lieber.
Muß wirklich sagen, daß es sich als recht lecker herausstellte – die Cocktailsauce passte zwar nicht ganz zu den Käsespätzle, aber es war doch mehr als nur Genießbar. Remouladensauce wäre mir hier zwar lieber gewesen, aber es passte auch so. Und selbst die Calamaris waren noch angenehm warm. Als einzigen Kritikpunkt wäre anzubringen, daß man die Cocktailsauce über die Spätzle gegeben hatte und nicht primär über die Calamaris für die sie ja gedacht waren. Aber von der Crew der Maarweg-Kantine erwarte ich so etwas eigentlich auch nicht – nach eigener Erfahrung ist diese für den verschwenderischen Umgang mit Saucen aller Art ja inzwischen bekannt. 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *