Gyros mit Gemüsreis [30.06.2009]

Heute standen in der Kantine “Geflügel-Gyros mit Gemüsereis und Tzatziki” sowie “Pfannkuchen mit selbstgemachten Apfelbrei” zur Auswahl. Klang beides sehr lecker – aber ich entschied mich schließlich für das Gyros.

Gyros mit Gemüsereis

Ich war, das muss ich zugeben, nicht gerade unglücklich mit meiner Wahl. Das Gyrosfleisch hatte unser Koch heute mit einigen Paprikastreifen garniert. Im Gemüsereis fanden sich Zuckerschoten, Karottenstreifen, Mais und Erbsen – wirklich sehr lecker. Und alles noch schön heiß. Einzig am Tzatziki habe ich eine Kleinigkeit auszusetzen: Denn hier fanden sich für meinen persönlichen Geschmack etwas zu viele Gurken. Aber es soll ja Leute geben die es so mögen. Alles in allem ein sehr leckeres und – so denke ich – nicht allzu schweres Gericht, das ich trotz des heute mal wieder ziemlich heißen Wetters, das nur am späten Nachmittag durch ein heftiges Sommergewitter etwas heruntergekühlt wurde, sehr genossen habe.

Mein Abschlußurteil:
Gyros: ++
Gemüsereis: ++
Tzatziki: +

« « Firefox 3.5 ist da | Infographic » »

Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>