Archive for November 29th, 2005

Stadtkirche Jena [flickr.com]

Tuesday, November 29th, 2005

Nach jahrelanger Renovierung wurde heute auch das Baugerüst von der Stadtkirche entfernt. Damit ist nach der neuen Kirchturmspitze nun auch der Rest scheinbar fertig. Eine Baustelle weniger in Jena. Als nächstes könnten sie den Kirchplatz davor mal angehen – das Kopfsteinpflaster dort ist (auch ohne High Heels ) eine ziemliche Zumutung für die Fußgänger (finde ich).

Pat Morita verstorben

Tuesday, November 29th, 2005


Pat Morita – besser bekannt in seiner Rolle als weiser Lehrmeister Mr. Kesuke Miyagi in den Karate Kid Filmen der 80er Jahre – ist mit 73 Jahren in Las Vegas eines natürlichen Todes verstorben. Also kein Fliegenfangen mit Ess-Stäbchen mehr…
Sehr Schade…

[gelesen bei koehntopp]

Status – 29.11.2005

Tuesday, November 29th, 2005

Wetter:

Kühl und trocken ist wohl die angemessenste Bezeichnung des aktuellen Wetters hier. An ein paar Stellen, vor allem auf den Blumenbeeten und den Dächern sieht man noch ein paar Reste des gestrigen Schnees, aber so richtig schneien tut es nicht mehr.

Stimmung: Ok bis gut

Mittag:
Heute war mal wieder ein Besuch

im Oscars angesagt. Habe mir endlich mal die Quick-Lunch Reihenfolge eingeprägt:

  • Montags: Salat
  • Dienstags: Steak
  • Mittwochs: Geschnetzeltes
  • Donnerstags: Pasta
  • Freitags: Fisch

Montag und Freitag fällt Oscars also immer aus, Salat werd ich nicht satt von und bei Fisch weiß man nie ob man nicht irgendwelche kalten Fischgerichte bekommt (worauf ich ebenfalls nicht besonders stehe).
Heute war also Steak-Tag, im Angebot hatten sie

ein Schweinesteak mit Tomate und Mozarelle überbacken, plus eine Pellkartoffel mit SourCream. Portion war recht klein und die Konsistenz des Fleisches war auch nicht soooo toll. Ist halt Glückssache und für 5,50 Euro inklusiv Getränk auch soweit noch aktzeptabel.
Hinterher gabs noch nen Käffchen im Markt 11.

Audio:
Heute mal zwei neue Podcasts probiert, die eigentlich schon länger auf meiner Liste stehen. Zum einen den oft erwähnten Sebbi Superstar und Elfenstaub. Würde beides grob in den Bereich der SIM Clones einordnen, sind aber auch beide ganz nett. Muß erst noch ein paar mehr Folgen hören, bevor ich entgültig ein Urteil oder eine Bewertung abgeben möchte.

LittleFoot

Tuesday, November 29th, 2005

LittleFoot ist eine (Fortsetzungs-)Geschichte in Form einer Flash-Animation (benötigt zwingend FlashPlayer 8). Wunderbare Arbeit – respekt. Erinnert mich an Ninjai – The Little Ninja, wo ja nach dem Chapter 12 nichts mehr passiert ist (leider). Würde mich freuen wenn LittleFoot und Ninjai weitergeführt werden würden.

Nachtrag:
Die Seite biteycastle scheint einiges mehr an Animationen zu bieten zu haben.

Rocket-Bob

Tuesday, November 29th, 2005

Kurzweiliges Jump-Flashspielchen für Zwischendurch (mit netter Hintergrundmukke) 😉

Neue Ausstellung

Tuesday, November 29th, 2005

Nachdem bereits am Freitag die Karl-Heinz Janke Ausstellung verschwunden war hat sich nun eine Ausstellung der Bilder von Cornelia Carnarius (sh. auch hier) im Foyer des Turmes etabliert.

Wenn ich das richtig gelesen habe, ist Cornelia Carnarius eine OP-Schwester im Bereich Urologie hier an der Uniklinik in Jena und malt in ihrer Freizeit.

Solche modernen Darstellungsformen sind natürlich immer eine Frage des Geschmacks, daher spare ich mir einfach mal eine Bewertung ihrer Bilder. Gesagt sei aber: Diese Bilder gefallen mir immer noch besser als die aus der Ausstellung vom September.

Weihnachtsmarkt

Tuesday, November 29th, 2005

Ich dachte eigentlich, daß das hier ein Weihnachtsmarkt und keine Kirmes ist. (sh. dazu auch Definition Weihnachtsmarkt bei Wikipedia im Link)

In früheren Zeiten bestand ein Weihnachtsmarkt aus Buden mit der Jahreszeit angepassten Produkten, teilweise Ramsch, teilweise handgemacht, außerdem Glühwein und Nahrungsmitteln aller Art, vielleicht noch eine Live-Band oder ein Orchester. Aber WTF haben bitte Fahrgeschäfte auf einem Weihnachtsmarkt zu suchen ? Verständnis habe ich ja noch für ein Kinderkarussel, aber Autoscooter, “Fliegender Teppich” und Kettenkarussell haben meiner Meinung nach doch nicht wirklich was auf einem solchen Markt zu suchen / tun. Geht es den Fahrgeschäftsbetreibern inzwischen so schlecht, daß sie sich selbst zur kalten Jahreszeit noch auf die Plätze stellen müssen ?
Oder werde ich langsam konserativ ?