Hokifilet mit Fenchelgemüse in Safransauce [13.08.2014]

Zwar überlegte ich heute noch kurz beim Gyros vom Schwein mit Tzaziki, frischen Zwiebeln und Tomatenreis zuzugreifen, das heute bei Globetrotter auf der Speisekarte stand – einem immer wieder leckeren Klassiker in der Küche unseres Betriebsrestaurants. Das Fruchtige Putencurry mit Kokosmilch und Basmatireis bei Tradition der Region und die Asia-Thai-Angebote wie Asiatisches Gemüse herzhaft gebraten mit Thaicurry in Kokosmilchsauce sowie Nua Pad Pram Hoi – Rindfleisch mit Broccoli und Karotten in Austernsauce klangen zwar auch ganz gut, aber konnten mich letztlich nicht recht überzeugen. Schließlich verfiel ich doch wieder zurück auf meine gewohnte Tradition Fisch zu essen zurück und griff zum Gebratenen Hokifilet mit Fenchelgemüse in Safransauce, dazu Wildreismix, das bei Vitality auf der Karte stand. Dazu gesellte sich noch ein Becherchen Grießbrei mit roter Beerengrütze aus dem heutigen Dessertangebot.

Hokifilet mit Fenchelgemüse in Safransauce / Hoki filet with fennel vegetables in saffron sauce

Man erkannte natürlich sofort, dass es sich beim Hokifilet um maschinell panierte TK-Ware handelte. Diese war zwar an einigen Stellen etwas abgebröselt, aber ansonsten noch angenehm knusprig so wie ich es mag – vor allem wenn das umschlossene Fischfilet wie hier so angenehm zart und grätenfrei erweist. Dazu passte sehr gut das Fenchelgemüse in einer mild-würzigen Sauce mit Safran-Note und auch an der Sättigungsbeilage aus locker-körnigen, mit einigen Körnern Wildreis versetzten Langkornreis gab es nichts auszusetzen. Und auch das Dessert aus wenig gesüßtem Grießbrei und einer großen Portion roter Grütze mit zahlreichen Fruchtstücken von Kirsche, Johannis- und Brombeere erwies sich als sehr gelungen und schlossen das heutige Mittagsmenu schmackhaft ab.
Mit knappen Vorsprung gelang es heute mal wieder dem Gyros mit Tomatenreis, sich den ersten Platz auf der Allgemeinen Beliebtheitsskala zu sichern, gefolgt vom Putencurry auf Platz zwei. Den dritten Platz teilten sich schließlich die Asia-Gerichte und das Hokifilet, denn zwischen diesen beiden Angeboten konnte heute ich keinen klaren Favoriten ausmachen.

Mein Abschlußurteil:
Hokifilet: ++
Fenchelgemüse in Safransauce: ++
Wildreismix: ++
Grießbrei mit Beerengrütze: ++

« « Chili con Carne mit Sour Cream & Baguette [12.08.2014] | Gnocchi mit Austernpilzen, Egerlingen, Spinat & Walnussöl [14.08.2014] » »

Ein Kommentar to “Hokifilet mit Fenchelgemüse in Safransauce [13.08.2014]”

  1. Hokifilet mit Fenchelgemüse in Safransauce [13.08.2014 … » webindex24.ch - News aus dem Web meinte am 18.09.2014 um 10:17 Uhr :

    […] Hokifilet mit Fenchelgemüse in Safransauce [13.08.2014 … […]


Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>