Gyros vom Schwein mit frischen Zwiebeln, Tzatziki & Tomatenreis [18.05.2016]

Wie am Mittwoch üblich, galt mein erster Blick natürlich dem traditionell an diesem Tag angebotenen Fischgericht. Heute stand im Bereich Vitality dafür ein Seelachsfilet mit Pfirsich-Ingwersauce und Petersilienkartoffeln auf der Speisekarte des Tages. Klang gut, aber sah nicht sonderlich verlockend aus, denn die Sauce schien sehr dünn und der Fisch sah etwas trocken aus. Daher sah ich mich erst einmal weiter um und entdeckte neben Spinat-Ricottatortellini mit Tomatensauce und Mozzarella bei Tradition der Region sowie Asiatisches Gemüse herzhaft gebraten mit Thaicurry in Kokosmilchsauce und Rindfleisch gebraten mit Gemüse und Chinapilzen in Hoi Sin Sauce an der Asia-Thai-Theke fand sich mit Gyros vom Schwein mit frischen Zwiebeln, Tzatziki und Reis im Bereich Globetrotter schließlich das richtige Gericht für mich. Dazu gesellte sich noch ein Schälchen Krautsalat von der Dessert-Theke, auf ein Dessert verzichtete ich aber.

Pork gyros with fresh onions, tzatziki & tomato rice / Gyros vom Schwein mit frischen Zwiebeln, Tzatziki & Tomatenreis

Das Gyrosfleisch war zwar gut gewürzt, aber recht klein geschnetzelt und leider auch ganz leicht trocken geraten, was sich aber glücklicherweise mit Hilfe des großzügig beigefügten Tzatziki glücklicherweise etwas kompensieren ließ. Und auch die frischen, knackigen Zwiebeln passten gut in die geschmackliche Gesamtkomposition. Und auch der Tomatenreis erwies sich als gute Sättigungsbeilage, auch wenn ich ihn mir ein klein wenig fruchtiger gewünscht hätte. Der Krautsalat schließlich war mal wieder eher süddeutsch-bayrisch mit Kümmelsamen und winzigen Speckwürfelchen angemacht, passte ab dennoch sehr gut zum Gyros. Ich war zufrieden mit meiner Wahl.
Sah man sich auf den Tabletts der anderen Gäste um, erkannte man schnell dass es heute das Gyros war, das sich aufgrund seiner großen Beliebtheit den ersten Platz auf der Allgemeinen Beliebtheitsskala verdient hatte. Aber die Spinat-Ricotta-Tortellini waren ihm sehr eng auf den Fersen und belegte Platz zwei. Auf dem dritten Platz folgten die Asia-Gerichte und Platz vier belegte schließlich der Seelachs.

Mein Abschlußurteil:
Gyros vom Schwein: +
Frische Zwiebeln: ++
Tzatziki: ++
Tomatenreis: ++
Krautsalat: ++

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Leave a Reply