Firmen-Unfall

(via K&T)

« « Umgezogen | Halt [flickr.com] » »

4 Kommentare to “Firmen-Unfall”

  1. Online meinte am 23.01.2006 um 21:25 Uhr :

    Man das sieht aber sehr dannach aus, das sich da jemand rechen wollte. Oder wie ist so eine Anzeige im Hamburger Abendblatt möglich. Ist das Hamburger Abendblatt nicht ein einigermaßen seriöses Blatt? Ich persönlich kenne es nicht. Aber so eine Anzeige habe ich noch nie gesehen. LG


  2. JaBBa meinte am 23.01.2006 um 21:27 Uhr :

    Über die Herkunft der Anzeige kann ich leider wenig sagen, ich habe sie auch nur aus zweiter Hand. Evtl. ist es auch ein Fake – aber es war auch mehr zum Amüsment gedacht.


  3. Online meinte am 24.01.2006 um 14:55 Uhr :

    @JaBBa,
    vielleicht hat sich das ganze Ding auch der Anzeigenchef vom Hamburger Abendblatt ausgedacht, um mal wieder auf Anzeigen aufmerksam zu machen. Aber Amüsment ist es. LG


  4. JaBBa meinte am 24.01.2006 um 15:04 Uhr :

    Vielleicht ist es auch nur ein Lückenfüller wie das hier. 😉


Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>