Leberkäse, Banane & Apfel

Gestern Abend bin ich dann doch noch zum einkaufen gekommen – zwar “nur” ins Lidl, wo das Angebot an Obst nicht ganz so breit gestreut ist, aber besser als Nichts. Vor allem das Angebot an Äpfeln war mit drei Sorten eher mager – ich entschloss mich eine Packung der Sorte “Topaz” aus Italien zu nehmen, die mir empfohlenen Sorten “Elstar” und “Royal Gala” gab es im Lidl leider nicht.
Als ich heute früh dann auf meine Mitfahrgelegenheit wartete, fror ich wirklich bitterlich, denn das Thermometer zeigte minus Fünfzehn Grad Celsius (-15°) und die Welt lag wie unter einem Frostmantel still da. Die Straßen waren aber glücklicherweise durchgehend frei und die Sonne schickte ihre ersten wärmenden Strahlen über das um München herum flache Land, während wir über die Autobahn preschten. In den nächsten Tagen soll es zum Glück ein wenig wärmer werden – so zumindest die Wettervorhersage.
In unserem Kantinenbistro angekommen entschied ich mich dann heute früh wieder für eine Leberkäs’semmel zu meinem Kaffee und wertete das ganze dann mit einer Banane und einem Apfel aus o.g. Einkauf auf. Vor allem was warmes in den Magen wird mir gerade heute früh gut tun.

Guten Appetit

Nachtrag: Geschmacklich sind die Äpfel der Sorte Topaz von der süß bis leicht säuerlichen Sorte, dabei leicht und nicht zu saftig und fest im biss, ohne dabei sandig zu schmecken. War sehr zufrieden mit meiner Wahl.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *