Brötchen mit Hindernissen [29.10.2008]

Eigentlich wollte ich mir ja nur mal schnell zwei Brötchen in der Oebels-Bäckerei im Rewe hier in Köln holen. Doch das war nicht so einfach wie ich es mir vorstellte. Denn die Bäckereifachverkäuferin mußte mir nicht nur mitteilen dass es heute keine Frikadellen gab, was alleine schon schlimm genug war, sondern hatte auch etwas Probleme meine Spezialanfertigungsbestellung richtig auszuführen. Dabei wollte ich nichts besonderes, sondern nur je ein Brötchen mit Schinken und Salami, dabei beide mit Ei und Salat sowie etwas Butter auf den aufgeschnittenen Brötchenhälften. Doch sie hatte etwas Probleme meine Bestellung korrekt auszuführen und fragte noch mehrmals nach bis die beiden Brötchen zu meiner Zufriedenheit zusammengebaut waren. Und hätte ich nicht beim einpacken noch einmal nachgefragt, hätten auf dem Salamibrötchen auch noch die Eischeiben gefehlt. War wohl heute nicht ihr Tag…

War zwar lecker, aber die Brötchen waren für meinen Geschmack etwas zu dunkel geraten. So etwas passiert aber und soll kein Vorwurf an die Bäckerei sein, die ja bisher sonst immer wirklich gute belegte Brötchen fabriziert hat. Für 3,78 €uronen ein aktzeptabler Mittagessen-Ersatz – ich bin wirklich satt geworden. Und wie ich ja schon oft sagte, ist das ja einer der wichtigsten Punkte beim Essen…

« « Happy Win Service | Putengeschnetzeltes “Gyroß Art” [30.10.2008] » »

Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>