Pilzpfanne mit Lauch und Kartoffeln [27.09.2010]

Während in der Asia-Ecke heute unter anderem “Poh Piard Thord – Knusprige Frühlingsröllchen” oder “Gaeng Gai Ma Plao On – Hähnchenstreifen gebraten in roter Kokosnusssauce” angeboten wurden, lockten im Bereich der regulären Küche neben “Saftgulasch vom Rind mit Semmelknödel” im Bereich der traditionell-regionalen Gerichte sowie “Penne Rigate al Arrabiata mit Parmesan” bei den Globetrotter-Speisen und schließlich “Pilzpfanne mit Lauch und Kartoffeln” bei den Vitality-Speisen. Ich entschied mich nach nur kurzem Überlegen für die Pilzpfanne – sie erschien mir das kalorientechnisch vernünftigste Gericht.

Pilzpfanne mit Lauch & Kartoffeln

Wieder eine gute Entscheidung wie ich bereits nach den ersten Bissen feststellen durfte. Unter einer dünnen Sauce mit Dill verbargen sich kleine Kartoffelwürfel, die mit Lauch und vermutlich Egerlingen und Austernpilzen sowie einer leicht pikanten Auswahl an Gewürzen versehen waren. Eine vegetarische Speise, aber sehr gelungen wie ich fand. Ich finde nur, dass aufgrund der Häufigkeit der der Zutaten die Bezeichnung “Kartoffelpfanne mit Pilzen und Lauch” besser gepasst hätte.
Bei der Majorität der Kantinenbesucher waren heute aber die Penne al Arrabiata das mit Abstand beliebteste Gericht. Auf Platz zwei folgten meiner Einschätzung nach die Asia-Gerichte, dann dicht auf der Saftgulasch und schließlich die Pilzpfanne. Hatte zwar erwartet den Saftgulasch noch vor den Asia-Gerichten zu sehen, aber ansonsten entsprach dies meinen Erwartungen. Ich esse hier ja auch inzwischen lang genug, um die Vorlieben meiner “Mitesser” abschätzen zu können.

Mein Abschlußurteil:
Pilzpfanne mit Lauch und Kartoffeln: ++

« « Zott Jogolé, Brezel & Apfel | Vanillequark, Banane & Apfel » »

Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>