Gebackene Calamari mit Remoulade & Country Potatoes [11.12.2015]

Heute stand eine Kartoffelsuppe mit Würstchen auf der Zusatz-Speisekarte der All-you-can-eat Eintöpfe unseres Betriebsrestaurants, aber mir war doch mehr nach den Gebackenen Calamari mit Remoulade und Country Potatoes, die im Bereich Globetrotter auf der Speisekarte standen. Als einziges anderes Gericht hätte mich vielleicht noch das Japanische Ingwersteak mit Honigkartotten und Basmatireis auf dem Bereich Vitality interessiert, die Dampfnudel mit Waldbeeren und Vanillesauce aus dem Bereich Tradition der Region oder die Asia-Gerichte wie Gebackene Ananas und Banane oder Nua Pad King – Rindfleisch scharf mit Frühlingszwiebeln, Bambus und Ingwer kamen für mich heute nicht in Frage. Auf Gemüse, Salat oder Dessert verzichtet ich heute mal wieder.

Baked calamari with remoulade & country potatoes / Gebackene Calamari mit Remoulade & Country Potatoes

Auch wenn die Calamari nicht mehr ganz so heiß waren wie ich es mit vielleicht gewünscht hätte, so erfüllte sie mit ihrem zarten Tintenfisch-Fleisch im Inneren und der knusprigen Teighülle doch ihren Zweck und erwiesen sich als gut gelungen. Besonders wenn man sie mit der würzigen Remoulade garnierte, waren sie ein wahrer Genuss. Dazu passte sehr gut die außen pikant gewürzten und schön knusprigen Kartoffelecken mit ihrem noch weichen Inneren. Kein leichter Genuss, aber immer wieder gut.
Wie nicht anders zu erwarten lagen die Calamari auch beim Rennen um Platz eins auf der Allgemeinen Beliebtheitsskala heute ganz weit vorne und konnten sich so den ersten Platz auf der Allgemeinen Beliebtheitsskala sichern. Aber das zweitplatzierte Japanische Ingwersteak lag ihnen heute sehr eng auf den Fersen, gefolgt von der ebenfalls recht gern gewählten Kartoffelsuppe auf dem dritten Platz. Platz vier belegten die Asia-Gerichte und auf dem fünften Platz folgte knapp dahinter die Dampfnudel.

Mein Abschlußurteil:
Calamari: ++
Remoulade: ++
Country potatoes: ++

One thought on “Gebackene Calamari mit Remoulade & Country Potatoes [11.12.2015]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *