Eifeler Fit-Line Kasseler Schulterfleisch mit Sauerkraut & Kartoffeln – der Test

Heute ging es weiter mit dem gestern begonnenen Test der Fertiggerichte der Eifeler Fit-Line.
01 - Eifeler Fit-Line 3er Pack
Wie bereits im Review des Hähnchen Curry beschrieben hatte ich die drei Produkte im Set bei Amazon für 13,90 Euro erworben, d.h. dass man pro Portion ├í 350g ca. 4,63 Euro berechnen kann. Nicht sonderlich günstig, es gibt Produkte von den großen Konzernen der Lebensmittelindustrie die größere Portionen von Fertiggerichten für deutlich niedrigere Preise anbieten, aber da sich der Preis noch im Rahmen bewegt und billig ja nicht unbedingt besser bedeutet, scheute mich das hier nicht.
Heute wollte ich mir mal das Kasseler Schulterfleisch mit Sauerkraut und Kartoffeln anschauen, ein typisches Gericht aus dem Bereich deutsche Hausmannskost.
01 - Eifeler Fit-Line Smoked pork with sauerkraut & potatoes - Package front / Kasseler Schulterfleisch mit Sauerkraut & Kartoffeln - Packung vorne
Auf der Rückseite finden wir – wie üblich – die Inhaltsstoffe sowie Vorschläge für die Zubereitung. Ich entschied mich natürlich wieder für die Mikrowelle, das mit dem Wasserbad würde mir zu lange dauern. ­čśë
02 - Eifeler Fit-Line Smoked pork with sauerkraut & potatoes - Package back / Kasseler Schulterfleisch mit Sauerkraut & Kartoffeln - Packung hinten
Wieder fällt positiv ins Auge dass der Anteil an Fleisch mit 35% angenehm hoch ist, man hatte also auch hier nicht an dieser eher teueren Zutat gespart. Der größte Teil ist aber Sauerkraut mit 41% und der Anteil an Kartoffeln erschien mir wiederum mit 19% recht niedrig. Aber schauen wir mal wie es letztlich in Kombination wirkt. Der Zuckeranteil ist aber recht niedrig und die Nährwerte mit gerade mal 252kcal unschlagbar niedrig.
Entfernt man die Papp-Hülle, hat man eine mit undurchsichtiger Folie verschlossene Menuschale vor sich. Die Folie sollte man gemäß Zubereitungsanleitung vor dem erhitzen mehrfach einstechen – z.B. mit einer Gabel.
03 - Eifeler Fit-Line Smoked pork with sauerkraut & potatoes - Menu bowl / Kasseler Schulterfleisch mit Sauerkraut & Kartoffeln - Menuschale 04 - Eifeler Fit-Line Smoked pork with sauerkraut & potatoes - Pinch foil / Kasseler Schulterfleisch mit Sauerkraut & Kartoffeln - Folie einstechen
Anschließend wandert die Schale in die Mikrowelle und wird dort für zweieinhalb bis drei Minuten erhitzt.
05 - Eifeler Fit-Line Smoked pork with sauerkraut & potatoes - Heat in microwave / Kasseler Schulterfleisch mit Sauerkraut & Kartoffeln - In Mikrowelle erhitzen
Anschließend entnehmen wir die Schale wieder und ziehen die Folie ab, was angenehm leicht durchzuführen ist.
06 - Eifeler Fit-Line Smoked pork with sauerkraut & potatoes - Remove foil / Kasseler Schulterfleisch mit Sauerkraut & Kartoffeln - Folie abziehen
Das erhitzte Gericht sieht mal wieder sehr flüssig aus, aber wie bereits gestern beim Hähnchen-Curry hatten sich hier nur wieder die festen Bestandteile einfach am Boden abgesetzte, wodurch dieser Eindruck entstand. Ich hätte mir vielleicht noch eine Trennung von Fleisch, Sauerkraut und Kartoffeln in unterteilten Fächern gewünscht, aber natürlich ging es auch in dieser gemischten Form.
07 - Eifeler Fit-Line Smoked pork with sauerkraut & potatoes - Heated / Kasseler Schulterfleisch mit Sauerkraut & Kartoffeln - Erhitzt
Nachdem ich es auf einen Teller umportioniert und mit etwas Grünzeug garniert hatte, kam die wirkliche Struktur des Gerichts erst wirklich gut zur Geltung und es zeigte sich dass das Mischverhältnis von festen Zutaten zu Flüssigkeit gut abgewogen war.
08 - Eifeler Fit-Line Smoked pork with sauerkraut & potatoes - Served / Kasseler Schulterfleisch mit Sauerkraut & Kartoffeln - Serviert
Und auch geschmacklich gab es nichts daran auszusetzen. Das Gericht war wieder nur mild gewürzt, aber Schärfe erwartet man bei einem Gericht mit Sauerkraut nicht wirklich. Ich hätte vielleicht mir vielleicht noch eine Kümmel-Note gewünscht, aber das ist immer Geschmacksache. Dominant war eindeutig das reichlich vorhandene Sauerkraut, aber auch am Fleisch hatte man wirklich nicht gespart und es fanden sich zahlreiche magere Stücke gepökeltes Kasseler im Gericht. Und auch die Menge an Kartoffeln erschien mir, obwohl es lt. Beschreibung ja nur 19% waren, doch ausreichend, auch wenn etwas mehr bestimmt nicht geschadet hätte. ­čśë Die Portionsgröße von 350g ist allerdings eindeutig nichts für den großen Hunger, aber man wird letztlich doch satt davon – wenn auch nicht für allzu lange Zeit. Alles in allem aber ein zugegebenermaßen einfaches aber dennoch überaus leckeres Gericht, das ich mir durchaus erneut kaufen würde.
09 - Eifeler Fit-Line Smoked pork with sauerkraut & potatoes - Side view / Kasseler Schulterfleisch mit Sauerkraut & Kartoffeln - Seitenansicht

Meine Wertung: 2,5 von 3 Punkten

One thought on “Eifeler Fit-Line Kasseler Schulterfleisch mit Sauerkraut & Kartoffeln – der Test

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.