Brötchen, Quark, Konfitüre & Leberkäse – Klinikum Bogenhausen – Day 10

Heute wurde ich nun endlich wieder aus dem Hospital rausgelassen. Ich werde noch ein wenig auf mich achten müssen, werde aber morgen schon wieder arbeiten.
Daher gab es heute für mich leider nur noch ein

Frühstück

Bun, curd, yam & bavarian meat loaf / Brötchen, Quark, Konfitüre & Leberkäse

Mein letztes Frühstück gestaltete sich so, wie ich es von den vorherigen Tagen. Zu je einem Körnerbrötchen und Weißbrot-Brötchen servierte man zum einen Quark und Sauerkirschkonfitüre, zum anderen zwei große, aber dünn geschnittene Scheiben Leberkäse. Außerdem konnte ich mir zum Abschluss mal wieder zwei Tassen Kaffee erbeuten. Wie üblich landeten Quark und Konfitüre auf dem Körnerbrötchen und der Leberkäse auf dem hellen Brötchen. Zum Abschluss gab es dann noch den leichten Erdbeerjoghurt. Sehr lecker und leider auch sehr umfangreich. Aber das war nun das letzte Mal, dass ich so umfangreich gefrühstückt hatte – in Zukunft werde ich versuchen wieder komplett auf das Frühstück zu verzichten – auch wenn es mir nach 10 Tagen bestimmt schwer fallen wird.

« « Geröstete Grießsuppe + Schweineschnitzel “Wiener Art” mit Kartoffel-Gurkensalat – Klinikum Bogenhausen – Day 9 [31.01.2018] | Wagner Die Backfrische Speciale [01.02.2018] » »

Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>