Express-Ersatz

Heute früh um 7:30 Uhr (unchristliche Zeit für einen Samstag finde ich) klingelte DHL bei mir und brachte mir das Ersatznetzteil für mein MacBook Pro. Endlich! kann ich nur sagen – denn ich habe mich inzwischen so sehr an mein Notebook gewöhnt, daß ich es ungern missen mochte.



Vor allem habe ich jetzt endlich einen Kaltgerätestecker – jenes Kabel vom Netzteil zur Steckdose. Dadurch daß ich mir das Gerät damals in San Francisco gekauft hatte, besaß ich nur ein solches Kabel mit amerikanischen Stecker und meine Bemühungen das Kabel für Deutschland hier einzeln nachzukaufen waren nicht von Erfolg gekrönt gewesen. Ich hatte damals den Eurostecker-Aufsatz vom alten iPod-Firewire-Ladegerät (des 4G – er Ruhe in Frieden) für das US-Netzteil zweckentfremdet, was bis zu besagtem Kabelbruch auch ganz gut funktioniert hat. Aber so ein richtiger Kaltgerätestecker ist natürlich sehr viel besser.
Ich weiß, ich bin manchmal was technische Sachen angeht echt bisschen freakig…

2 thoughts on “Express-Ersatz

  1. Weißt du ob das Netzteil sowas wie eine Sicherung hat. Meins macht nämlich gar nix mehr und ist erst 7 Monate alt!

  2. Habe keine Sicherung gesehen. Das Schwachteil am Netzteil ist wirklich das Kabel – ich tippe mal auf Kabelbruch. Mit einem Lötkolben kann man das aber reparieren. Ich habe jetzt zum Beispiel 2 Stück (das alte reparierte und das neue)
    Edit: Wenn deines erst sieben Monate alt ist, hast du ja noch Garantie drauf. Ruf doch mal bei Apple an – die sind in der Regel sehr kulant was so was angeht.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *